Wie muss ein frohes Weihnachtsfest ablaufen?

Ob im kleinen Kreis der Familie, unter Freunden, auf einer Party oder irgendwo im Urlaub unter Palmen, die meisten Leute freuen sich auf die besinnliche Zeit des Jahres.

Schon 5 Wochen vorher stimmen uns die Weihnachtsmärkte auf die vorweihnachtliche Atmosphäre ein. Es duftet nach gebrannten Mandeln, Maronen, Bratäpfeln und Glühwein.
Wer kommt da nicht in Stimmung? Einige Leute machen einen eigenen Sport daraus, so viele verschiedene Weihnachtsmärkte wie mörglich zu besuchen wie z.B. den Nürnberger Christkindlesmarkt oder den Aachener Weihnachtsmarkt .

Und doch artet die Suche nach dem passenden Geschenk für die Lieben und der Weihnachtsmarktbummel am Wochenende bei so manch einem in einen Stresslauf aus. Überfüllte Kaufhäuser, Gedränge in den Fußgängerzonen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Parkhäusern. Das ist die Kehrseite der Weihnachtszeit.

Jedes Jahr aufs Neue nimmt man sich vor, die Weihnachtsgeschenke weiter im Voraus zu besorgen und doch ist es immer das Gleiche. Kurz vor Weihnachten fällt einem siedend heiß ein, dass es bald soweit ist, aber man noch gar keine passenden Geschenke hat.

Spätestens ab dem 1. Advent sorgen die meisten Leute für eine weihnachtliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Es wird geschmückt und dekoriert und einige Häuser haben so eine prachtvolle Außenbeleuchtung, dass sich der Stromanbieter die Hände reibt.
Besonders die Kinder freuen sich über zahlreiche Nikoläuse und Weihnachtsmänner, die einem das Warten auf das Weihnachtsfest ein wenig versüßen sollen.
Das Aussuchen des Weihnachtsbaumes kann unter Umständen auch eine kleine Herausforderung werden. Zu groß, zu klein, zu breit, zu schmal, oder einfach nicht gleichmäßig gewachsen.

Wurde dann der perfekte Weihnachtsbaum auserwählt und vielleicht sogar noch selbst geschlagen, kann es auch schon mit dem Schmücken losgehen. Die einen schmücken den Baum schon einige Tage vorher, die anderen traditionell erst am Heiligen Abend. Die Wahl des Baumschmuckes will ebenfalls gut überlegt sein. Weihnachtskugeln, Tannenbaumspitzen, Lametta und andere Dekorationen gibt es in den verschiedensten Farben und Formen. Aber es muss nicht immer bunt und glänzend sein, auch alte Holzfiguren, Engelchen und Strohsterne sind eine beliebte Alternative, sowie auch eine Weihnachtskrippe unter dem Baum.

Am Vormittag des 24.Dezember werden die letzten Vorbereitungen für den Tag getroffen, das Silberbesteck und die Gläser auf Hochglanz poliert. Für viele Familien darf auch der Kirchenbesuch am Heiligen Abend nicht fehlen. Zu den Christmessen und Kindergottesdiensten werden Krippenspiele vorgeführt und an die Geburt von Jesus Christus erinnert und die Kirchen haben einen Besucherandrang wie sonst das ganze Jahr nicht.

Wieder zu Hause angekommen, kann es dann mit der Familienzeremonie losgehen. Geschenke werden unter dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum ausgebreitet und die Kinder werden mit einem Glöckchen ins Wohnzimmer gerufen und stehen dann mit leuchtenden Augen und staunenden Gesichtern vor dem Baum. Es ist Zeit für die Bescherung!
Sind dann alle Geschenke ausgepackt und ausprobiert worden, die ein oder andere Krawatte oder Wollmütze schon wieder zum Umtausch freigegeben, kann zum Festmahl angetreten werden.
Ob Weihnachtsgans oder Kartoffelsalat mit Würstchen, auch Raclette und Fondue sind sehr beliebt, wird in geselliger Runde geschmaust und geplaudert.

Am ersten Weihnachtstag und am zweiten Weihnachtstag werden dann die Familienmitglieder und Freunde besucht, die man am Heiligabend nicht gesehen hat und meistens wird noch festlich Brunch oder Mittagessen zusammen eingenommen.

Nach den Festtagen muss dann erst einmal das reichhaltige Essen und die wenige Bewegung verarbeitet werden und man bereitet sich schon wieder auf die Silvesterfeier vor, denn der Jahreswechsel steht dann auch schon wieder vor der Tür.

Die Traditionen und Abläufe sind sicher in vielen Familien unterschiedlich.
Aber eines haben alle doch gemeinsam, sie wünschen sich ein harmonisches Weihnachtsfest.

Und das wünschen wir Ihnen auch! Frohe Weihnachten!

Wie muss man Fussball-Geschichte schreiben?

Es sind 7 Tore gefallen

Borussia Mönchengladbach hat es soeben geschafft. Die Borussia, das Team von Trainer Michael Frontzeck, hat heute Geschichte geschrieben. Das Geheimrezept für den Geschichtseintrag ist einfach und genial zugleich. Man versucht so hoch wie noch nie zuvor das bevostehende Bundesligaspiel zu verlieren. Und das ist geglückt. Mit einer Auswärtsniederlage im Schwabenland, hat Borussia Mönchengladbach 0:7 gegen den VFB Stuttgart verloren.
Herzlichen Glückwunsch!

Wie muss ein trendy Geschenk sein?

Trendy Geschenk

Ein trendy Geschenk kann angefangen vom Blumenstrauß, über ein romantisches Dinner zu zweit, bis hin zu aussergewöhnlichen Erlebnisgeschenken und Sportevents, oder materielle Dinge wie Autos und Reisen sein.

Daher sollte man vorab ein paar Dinge beachten. Zum einen, wem will man ein trendy Geschenk machen?

  • Partner / Partnerin
  • Eltern
  • Geschwistern
  • Kindern
  • Verwandten
  • Freunden
  • Bekannten

Dann sollte man den Anlass für ein trendy Geschenk vor Augen haben. Hier sollte man abschätzen inwiefern das Geschenk für den Anlass angemessen ist. Man geht ja schließlich auch nicht mit kurzer Boxershorts und Flip-Flops zu einer Hochzeit.
Anlässe könnten z.B.

  • Geburtstag
  • Verlobung
  • Hochzeit
  • Zur Geburt
  • bestandene Prüfung
  • Jahrestag
  • etc.

sein. Was gibt es alles für Geschenke? Wenn wir jetzt eine Aufzählung aller möglichen Geschenke machen, würde die Liste mit großer Wahrscheinlichkeit kein Ende nehmen, da prinzipiell alles was man sich vorstellt zu verschenken ist. Wir kürzen die Liste drastisch ab. Hier ein paar Geschenkideen:

  • Blumen / Pflanzen
  • Gutscheine (Parfum, Multimedia)
  • Kreatives (etwas persönliches, gemalt oder gebastelt)
  • Schmuck
  • Spielsachen (Playmobil, Lego, Gesellschaftsspiele, Puppen, Kuscheltiere, Carrera-Bahn etc)
  • Events (Erlebnisgeschenk, Karten für das Theather, Musical, Konzerte, Kino oder die Oper)
  • Kurztrip (Wellness-Wochenende, Städtereisen) oder Reisen im Allgemeinen
  • Dienstleistungen (Massagegutschein, Kosmetikgutschein für Beauty-Anwendungen)

Wie bereits erwähnt könnten wir die Liste unendlich lang weiter schreiben.
Wer über ein unausschöpliches Budget verfügt kann natürlich auch die aussergewöhnlichsten Geschenke machen.

Aber was am allerwichtigsten ist, dass man jemandem eine grosse Freude machen darf. In der Regel schenkt man Dinge, die einem selber grosse Freude machen. Bitte beachten: Wer gerne aus dem Flugzeug springt und den Fallschirm zieht, darf nicht davon ausgehen das dies ein ideales Geschenk für jedermann ist. Ich würde freiwillig nicht springen wollen!

Tolle Geschenkideen findet man im Bereich Erlebnisgeschenke auf der Webseite von Jochen Schweizer.

Wie muss Felix Magath seine Elf für die 1. Bundesliga motivieren?

Sieben zu Null

Nach einem Bundesliga-Fehlstart ist auch nun für Schalke 04, das Team von Felix Magath, das erste Fussball Champions League Spiel in der Saison 2010/2011 vorbei. Soeben ertönte der Schlusspfiff und Schalke verlor 1:0 gegen Olympique Lyon.

Das einzige Tor des Spiels fiel in der 21. Minute, verwandelt durch Michel Bastos. Eine knappe Viertelstunde später erhielt Benedikt Höwedes, durch einen Tritt gegen die Brust an seinen Gegenspieler, die Rote Karte. Umstritten oder nicht, 2 Meinungen prallen aufeinander und Schalke spielt nur noch mit zehn Mann.

Felix Magath kann seinem Torwart Manuel Neuer danken, dass dieses Spiel mit nur einem Gegentreffer ausgegangen ist.

Alle weiteren Spielbegegnungen der Fussball Champions League kann auf Sportschau.de nachgelesen werden.

Wie muss Felix Magath sein Team für das kommende Heimspiel am Sonntag motivieren?
Da der Gegner Borussia Dortmund heißt, dürfte das anstehende Revier-Derby, ohne großes bei tun von Trainer Felix Magath, Grund genug sein, Bestleistung abzurufen.

Übersicht über den aktuellen Bundesliga Spieltag der 1.Liga findet man ebenfalls auf Sportschau.de.

Sicher ist, durch dieses Spiel ist der Druck für die Schalker Mannschaft noch größer geworden und wird bis zum Anpfiff gegen Borussia Dortmund das Revier-Gespräch Nummer 1 sein.

Wie muss man Wäsche waschen?

Vor dem Waschen sollte man die Wäsche sortieren. Erst mal grob nach Buntwäsche und weisser Wäsche.
Wer hier schon Schwierigkeiten hat, unter weisser Wäsche versteht man,

  • weisse Socken,
  • weisse Unterwäsche (nur Baumwolle, keine Seide),
  • weisse T-Shirts,
  • weisse Hemden,
  • weisse Handtücher,
  • weisse Bettwäsche, etc.

Der Rest zählt fürs erste zur Buntwäsche

Jetzt sollte die weisse Wäsche so sortiert werden, dass zwischen reiner Kochwäsche (60 Grad bzw. 90 Grad) und pflegeleichter Wäsche (30 bzw. 40 Grad) unterschieden wird. Hierbei helfen die eingenähten Hinweisschilder in den jeweiligen Textilien. Die meisten Socken, Unterwäsche aus Baumwolle, Handtücher und Bettwäsche können mit 60 Grad gewaschen werden.
Weisse Hemden und T-Shirts werden in der Regel bei 40 Grad gewaschen.
Die 60 Grad Wäsche kann voll geschleudert werden. Bei einer vollen Ladung wird ein gehäufter Dosierbecher mit Waschpulver in das dafür vorgesehene Waschmittelfach gefüllt.
Während die erste Maschinenladung läuft, gehen wir über zur Buntwäsche.

Buntwäsche teilen wir nun zwischen schwarzer Wäsche wie z.B. schwarze Socken, schwarze Unterwäsche aus Baumwolle, schwarze Hemden etc. und dem übrig gebliebenen Wäschehaufen auf.
Egal ob schwarze Wäsche oder Buntwäsche die Einstellungen an der Waschmaschine sind identisch. Wichtig ist nur das diese getrennt von einander gewaschen werden.

  • Hemden,
  • Hosen wie z.b: Jeans
  • und T-Shirts

können gemeinsam in die Waschmaschine bei 30 oder 40 Grad.

  • Socken,
  • Unterwäsche,
  • Handtücher
  • und Bettwäsche

werden wieder mit 60 Grad gewaschen.

Die Waschmittel-Dosierung:
Bei vollen Ladungen kann immer ein gehäufter Waschmittelbecher benutzt werden.
Wer seine Wäsche weich und flauschig haben möchte, der sollte nicht auf Weichspüler verzichten. Hier bitte die jeweilige Dosierungsanleitung des Waschmittel Herstellers beachten.

Das Schleuderprogramm:
Grundsätzlich kann man als Faustformel sagen, dass Kochwäsche voll geschleudert werden darf. Die Wäsche die mit 30 bzw. 40 Grad gewaschen wird, kann bei mittlerer Stufe geschleudert werden.
Bei einer Ladung mit Wäsche aus Wolle kann auf ein Schleuderprogramm verzichtet werden oder nur bei niedrigster Stufe kurz anschleudern.

Wer empfindliche Kleidungsstücke (Herrenanzüge, Kostüme, Textilien aus Seide) besitzt ,sollte diese zur Reinigung bringen, damit Farben und Formen erhalten bleiben.

Im Anschluss wünschen wir viel Spaß beim Bügeln!

Wie muss man richtig fragen und antworten